Urs Heinz Aerni (Kommunikation)

Urs Heinz Aerni wurde 1962 in Baden geboren und wuchs in Fislisbach auf. Nach der Lehre als Schriftenmaler stellte man an der Kunstgewerbeschule Bern fest, dass er farbenblind (grün-rot) ist. Das bewog ihn, neue Ausbildungswege in Richtung Buchhandel und Journalismus zu begehen. Heute lebt er als freier Journalist, Kulturveranstalter u. a. „Sprachsalz“ in Hall in Tirol und für das Hotel Schweizerhof Lenzerheide, Autor und Herausgeber von Büchern wie zum Beispiel „Zimmerservice“ im Knapp Verlag oder „Liebe 160“ bei Nagel & Kimche und Kommunikationsberater in Zürich. Aerni engagiert sich zudem als diplomierter Feldornithologe bei BirdLife für die Welt der Vögel, bei der es aktuell nicht zum Besten steht.