Christine Le Pape Racine

Christien Le Pape Racine hat nach einer Ausbildung zur Sekundarlehererin und mehrjähriger Berufstätigkeit an der Universität Zürch Pädagogik, Politologie, Wirtschafts- und Sozialgeschichte studiert und dissertiert. Die Professorin der Pädagogischen Hochschule FNWH für französische Fachdidaktik setzt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Fremdsprachenunterricht auseinander. Unter anderem hat sie an Projekten zur Einführung des Fremdsprachenunterreichts auf Primarstufe mitgewirkt. Dazu hat sie sie sich in den jüngsten Debatten auch immer wieder geäussert. 

Veranstaltungen mit Christine Le Pape Racine

21. Oktober 2017
18:00 Uhr
Zu früh französisch?
Podiumsdikussion. Moderation: Christine Le Pape Racine, Professorin für Französisch- und Mehrsprachendidaktik). Mit: Elisabeth Abbassi (Schulleiterin, Präsidentin Aargauer Lehrerinnen- und Lehrerverband), Markus Hediger (Autor und Übersetzer), Simone Lappert (Autorin, Literaturvermittlerin)
Buchhandlung Mattmann