Cécile Vilas

Cécile Vilas ist Leiterin Bereich Kultur der Stadt Zofingen und leitet die Stadtbibliothek Zofingen wie auch das Stadtarchiv. Sie hat Romanistik und Hispanistik studiert, war Fachreferentin und PR-Leiterin an der Unibibliothek Bern und danach Leiterin der Stadtbibliothek Yverdon-les-Bains. In Zofingen ist sie seit 2008 tätig und setzt sich mit innovativen Konzepten für die Zukunft des Bibliothekenwesens ein.

Cécile Vilas begibt sich  am Samstag, 29. Oktober, 10.30 Uhr in der Stadtbibliothek Zofingen unter dem Titel Auf den Spuren des Goldenen Zeitalters auf eine Spurensuche niederländischer Publikationen aus den Beständen der Zofinger Stadtbibliothek. Sie blättert mehrere Jahrhunderte zurück und präsentiert Trouvaillen, die Zeugnis von der Kunst des holländischen Buchdrucks geben.   

Veranstaltungen mit Cécile Vilas

14. September 2017
18:45 Uhr
Soirée française
Bücherpräsentation französischsprachige Literatur mit Apéro
Stadtbibliothek Zofingen
18. Oktober 2017
17:00 Uhr
Literatur virtuell erleben
Eröffnung Digitale Bibliothek L.I.R. ("Living in Room"). Mit: Cécile Vilas (Leiterin Stadtbibliothek) Art Collective Haut et Court, Lyon, Lisa Chalvet (Französische Botschaft), Daniel Schneider (Schweizerischer Werkbund)
Stadtbibliothek Zofingen
21. Oktober 2017
10:30 Uhr
Das Abenteuer der Enzyklopädisten
Vortrag von Cécile Vilas, Leiterin Stadtbibliothek Zofingen
Stadtbibliothek Zofingen
22. Oktober 2016
13:30 Uhr
Virtuell! Digital! Literarisch?
Podiumsgespräch. Moderation: Markus Kirchhofer (Programmleiter Literaturtage Zofingen). Mit: Beat Röthlisberger (Masterarbeit zur Ästhetik von Lernmedien), Noëlle Revaz (Schriftstellerin), Cécile Vilas (Leiterin Stadtbibliothek Zofingen).
Stadtbibliothek