Christine Lötscher

Christine Lötscher, 1970 in Zürich geboren, studierte Germanistik und Geschichte. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im SNF-Projekt „Poetik des Materiellen. Neuerfindungen des Buchmediums in der ‚Kinderliteratur'“ am Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft der Universität Zürich. Seit 2014 ist sie Mitglied im Kritikerteam der Sendung „Literaturclub“ im Schweizer Fernsehen SRF. Ausserdem arbeitet sie als freie Literaturkritikerin u.a. für Tages-Anzeiger und DRS 2.

Veranstaltungen mit Christine Lötscher

21. Oktober 2018
16:30 Uhr
Archaische Wucht trifft auf Realsatire
Lesung mit Nino Haratischwili und Lasha Bugadze, Moderation: Christine Lötscher (Literaturkritikerin)
Kunsthaus Zofingen